SEO

Meine Leistungen

Meine SEO-Services für Ihre Website

  • initiale technische SEO bereits bestehender Websites (dazu weiter unten mehr)
  • On-Page SEO-Maßnahmen (technisch / inhaltlich)
  • Implementierung strukturierter Daten
  • Ladezeit- bzw. Pagespeed-Optimierung
  • Lokale Suchmaschinenoptimierung für Suchanfragen mit lokalem Bezug
  • Verknüpfung mit Google Search Console

Bei bereits bestehenden Websites fange ich in der Regel mit einer initialen technischen Suchmaschinenoptimierung an, welche wie folgt abläuft:

  • initiale Analyse der Website mit Hilfe von Semrush
  • Ergebnis: prozentualer Gesundheitszustand aus SEO-Sicht
  • detailliertes Reporting der Ausgangs-Analyse
  • Prüfung und wenn möglich, Behebung der gefundenen Probleme aus SEO-Sicht
  • Gesundheitszustand aus SEO-Sicht steigt, Attraktivität der Website für Suchmaschinen steigt
  • abschließende Analyse, um den Fortschritt nachzuweisen

SEO-Erfolge dauerhaft absichern

SEO ist kein Projekt, das mit einer einmaligen Optimierung abgeschlossen ist. Um dauerhaft Erfolg bei Ihren organischen Suchmaschinenrankings zu haben, müssen Sie Ihren Fortschritt dauerhaft im Auge behalten und rechtzeitig aktiv werden, wenn Probleme auftreten.

 

Da liegt unter anderem daran, dass sich SEO-Parameter immer wieder ändern, dass Mitbewerber ebenso SEO betreiben oder dass Inhalte schlichtweg veralten können.

 

Hier zeige ich Ihnen, wie ich Sie bei Ihrem dauerhaften SEO-Erfolg unterstützen kann und welche Maßnahmen das SEO-Monitoring beinhalten.

  • Regelmäßige Analysen der Website, um den Gesundheitszustand der Website aus technischer SEO-Sicht auf einem konstant hohen Level zu halten und bei sinkender SEO-Gesundheit rechtzeitig tätig werden zu können
  • Position-Tracking der Keywords, um bei etwaigen Rankingverlusten aktiv werden zu können
  • Analyse der Backlink-Qualität* + Abmahnung dieser toxischen Backlinks via Google Search Console (Disavow)
  • Analyse nach weiteren On-Page Optimierungsmaßnahmen und Linkbuilding-Möglichkeiten
  • Brand-Monitoring, um zu erfahren, ob und wo im Internet Ihr Markenname genannt wurde, um dort möglicherweise einen Backlink zu generieren
  • Regelmäßiger zusammenfassender Report der SEO-Analysen

*Backlink: Als Backlink (deutsch: Rückverweis) bezeichnet man einen eingehenden externen Link von einer Website zu einer anderen. Wenn jemand Ihre Website auf seiner Website verlinkt, dann erhalten Sie dadurch im Normalfall einen Backlink.

 

Je mehr Backlinks auf positiven und relevanten Websites Sie haben, desto relevanter stufen Suchmaschinen Ihre Website ein, da Ihre Website von vielen anderen Websites als Referenz angegeben wird.

Was ist SEO?

Bei der Suchmaschinenoptimierung geht es darum, durch gezieltes Optimieren einer Website bei einer Suchmaschine auf organische Art und Weise eine bestmögliche Platzierung innerhalb des Rankings für einen oder verschiedene Suchbegriffe zu erhalten. Außerdem geht es um das gezielte Optimieren der SERP, wodurch sich im Allgemeinen eine Verbesserung der Click-Through-Rate versprochen wird.


Unter Suchmaschinenoptimierung oder kurz SEO, fallen alle organischen (also unentgeltliche) Optimierungsmaßnahmen, die ergriffen werden können, um eine Website in den Rankings einer Suchmaschine (GoogleBing, etc.) weiter nach vorne zu bringen.


Verschiedene Studien haben bis jetzt belegt, dass sich über 99% der organischen Klicks bei Google auf die ersten zehn Suchergebnisse verteilen. Lediglich 0,9% der Klicks entfallen auf die hinteren Plätze.


Allein das verdeutlicht, wie wichtig es ist unter den Top 10 bei Google zu ranken, um möglichst viele Besucher auf die Seite zu lenken.


Auch unter den Top 10 variiert die prozentuale Verteilung stark . Während 60% der organischen Klicks auf Platz 1 der organischen Suchergebnisse (SERPs) entfallen, bleiben für Position 2 lediglich noch 15%.

SEM vs. SEO vs. SEA

Im Zusammenhang mit Suchmaschinen hat man diese drei Kürzel sicherlich schon öfters gelesen – doch was bedeuten sie überhaupt?


SEO (=Search Engine Optimization) habe ich ja bereits weiter oben erklärt – also konzentrieren wir uns jetzt mal auf SEM und SEA.


SEM steht für Search Engine Marketing und SEA für Search Engine Advertising. SEO und SEA zusammen sind die Bestandteile von SEM.


Während SEO die organische und nachhaltige, dafür aber langwierige Optimierung einer Website beschreibt, steht SEA für die schnelle und kurzfristige, dafür aber kostenpflichtige Optimierung der Rankings bestimmter Keywords in den bezahlten Suchergebnissen.


SEA ist wie gesagt eine eigenständige Disziplin, welche ich aktuell noch nicht anbiete. Ich kenne aber einige sehr fähige SEA-Spezialisten, an die ich sie bei Bedarf gerne vermitteln kann.

Es kann sehr sinnvoll sein, die nachhaltige Power von SEO mit den kurzfristigen Erfolgen von SEA zu kombinieren.

 

Während es mitunter mehrere Monate dauern kann, bis sich die Maßnahmen einer gründlichen Suchmaschinenoptimierung bemerkbar machen, sind die Auswirkungen einer Suchmaschinenwerbung direkt spürbar – verschwinden dafür aber sofort, sobald man Google nichts mehr dafür bezahlt. 

 

Man kann also die Wartezeit bis die SEO die ersten Früchte trägt mit Hilfe von SEA überbrücken.