April 12, 2021

Höhenverstellbarer Schreibtisch – Mein Homeoffice

André Weihermüller Blog Über mich und mein Homeoffice - der neue Schreibtisch

Homeoffice

Was für die meisten Menschen durch die Corona-Situation aktuell Neuland ist, ist für mich in meinem Arbeitsalltag als Freelancer ganz normal. Auch ohne die Pandemie stehe ich jeden Tag in meinem Homeoffice und entwickle dort fleißig WordPress Websites und Shopify Online-Shops.

Da ich jeden Tag viele Stunden vor dem Bildschirm verbringe, suche ich stets nach Möglichkeiten, diese Arbeitszeit möglichst angenehm zu gestalten und die negativen Einflüsse auf meinen Körper möglichst gering zu halten.

In 2020 habe ich mir aus diesem Grund einen neuen ergonomischen Bürostuhl und eine Brille mit Blaufilter zugelegt. Trotz dieser beiden Anschaffungen war es aber dennoch ziemlich unbequem an meinem Arbeitsplatz, weil mein bisheriger Schreibtisch einfach zu klein war. Aus diesem Grund habe ich Ende Januar 2021 beschlossen, mir einen neuen Schreibtisch zuzulegen.

Der neue Schreibtisch

Ich hatte einige Anforderungen an das neue Herzstück meines Arbeitsplatzes.

Nach einigen Recherchen in bekannten und weniger bekannten Online-Shops, die alle nicht das zu Tage gefördert haben, wonach ich eigentlich gesucht habe, bin ich auf die WordPress Website von Alexander Knysch gestoßen. Alexander fertigt individuelle und handmade Massivholz-Tische nach Wunsch an.

Hier ist mir direkt ein Schreibtisch ins Auge gesprungen, der in etwa dem entsprach, was ich mir für meinen Schreibtisch vorgestellt habe – allerdings noch ein wenig zu klein.

André Weihermüller Blog Über mich und mein Homeoffice - der neue Schreibtisch Alexander Knysch Massivholz Schreibtische

Ich habe mich dann kurzer Hand dazu entschlossen Alexander eine E-Mail zu schicken und einfach mal abzuwarten, was sich ergibt.

Kurz darauf hat er sich bereits bei mir gemeldet und mit mir einen Termin für einen Zoom-Call vereinbart, in welchem ich mit ihm detailliert besprechen konnte, wie ich mir den Schreibtisch vorstelle.

Daraufhin hat er ein 3D-Modell für mich erstellt, welches ich nach kleinen Änderungswünschen dann freigegeben habe.

Während der Umsetzung des Schreibtisches hat mich Alexander immer per WhatsApp mit Bildern auf dem Laufenden gehalten.

Am vergangenen Freitag, den 09.04.2021, war es dann soweit. Alexander kam extra aus Konstanz bis nach Jena gefahren und hat den für mich gebauten Schreibtisch selbst ausgeliefert und eigenhändig bei mir aufgebaut. Bei einem Kaffee hatten wir dabei eine angenehme Zeit und haben am Ende noch zusammen darüber gefachsimpelt, welches Objektiv wir am besten für einige schicke Fotos des fertig aufgebauten Schreibtisch verwenden könnten.

Hier das Ergebnis in freier Wildbahn